Servus Aleikum: Urlaub mit Sepp

Mit markantem Humor und gekonntem Sprachwitz nimmt Antonia Vitz den Charme typisch menschlicher Schwächen ins Visier.

Ich hätte die Ruhe gerne einen Moment genossen. Aber wir haben ja Papa dabei.“
Die Schwestern Franzi und Betti müssen ohne ihre Ehemänner in den Sommerurlaub fahren. Erholung beim Campen in Tirol?
Nicht, wenn Vater Sepp mitkommt.
Nicht, wenn das engstirnige Spießerehepaar von nebenan ständig ungefragt Erziehungstipps gibt.
Nicht, wenn zwei gutaussehende Marokkaner ihre Zelte neben Franzis Wohnwagen aufschlagen.
Vor allem nicht, wenn Sepp Berührungsängste und Vorurteile nur aus Erzählungen kennt, sich als interkultureller Vermittler versucht und plötzlich aus Versehen eine Datingapp nutzt.
Und dann auch noch die Ehekrise mit Sebastian!
Franzis Nerven liegen blank.

Die Autorin schafft es mit Leichtigkeit, Figuren und Situationen auf den Punkt zu bringen. Ein Buch, das schnell begeistert.
Nach dem großen Erfolg von „Nerventee“, der auf der Shortlist des Literaturpreises „LovelyBooks Leserpreis 2019“ stand, nun der neue Roman von Antonia Vitz.

Seruvs aleikum ist als eBook und als Taschenbuch erhältlich.

Leserstimme

Amazon-Rezension zu Servus aleikum
von Vinachia Burke am 13.05.2020

Servus aleikum hat einfach alles – Abenteuer, Spannung, Intrigen, Vorurteile, Brüste und Sepp! – es ist quasi das oberpfälzische Pendant zu den epischen TV/Netflix-Serien der letzten Jahre.
Das Buch ist sehr kurzweilig und unterhaltsam geschrieben. Beste Urlaubslektüre mit viel Potenzial zum lauten lachen!
Durch eine Themenrange die viele Alltagsthemen abdeckt, sollte jede Altersklasse auf ihre Kosten kommen. Möglicherweise ergeben sich hier auch Synergieeffekte – Rentner entdecken Tinder und Jugendliche das Camping für sich.
Antonia schafft es ihr grandios-komisches Debüt Nerventee noch einmal zu übertreffen. Lesenswert von Anfang bis Ende, selbst die „Keine Danksagung“ ganz zum Schluss des Werkes sollte nicht ausgelassen werden!

PS: Wem der Humor gefällt, dem sei gesagt: Es lohnt sich der Autorin auf Instagram zu folgen! Da gibt es noch mehr davon!